Willkommen bei der
Münchner Schulstiftung
Ernst v. Borries

 

Von der Krippe bis zum Abitur – individuelle, liebevolle Betreuung und Förderung Ihrer Kinder

Zur Münchner Schulstiftung Ernst v. Borries gehören mehrere pädagogische Einrichtungen: das bilinguale Jan-Amos-Comenius-Kinderhaus mit Krippe, Kindergarten und Hort sowie die bilinguale Jan-Amos-Comenius-Grundschule in Pasing, der Lumberjack Waldkindergarten, das Privatgymnasium Dr. Florian Überreiter in Haidhausen und das Obermenzinger Gymnasium.
Für alle Einrichtungen gibt es ein gemeinsames pädagogisches Konzept, das auf den Pädagogischen Grundsätzen der Münchner Schulstiftung basiert. Diese ganzheitliche Bildung von der Krippe bis zum Abitur ist einmalig in München.

 

Wer wir sind

Die Münchner Schulstiftung Ernst v. Borries wurde am 20. Dezember 2005 gegründet. Sie ist eine gemeinnützige, rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Die Stiftung untersteht der Aufsicht der Regierung von Oberbayern.
Die Münchner Schulstiftung ist die Trägerin unserer vier pädagogischen Einrichtungen.

 

Was uns ausmacht

  • Individuelle Förderung in freundlicher Atmosphäre und mit einem abwechslungsreichen Tagesablauf steht im Mittelpunkt aller Einrichtungen der Münchner Schulstiftung.
  • Seit Schuljahr 2013/14 eine zusätzliche bilinguale 5. und 6. Klasse im Obermenzinger Gymnasium und bilinguale Unterrichtsmodule im Privatgymnasium Dr. Florian Überreiter!
  • Unterricht im Zwei-Pädagogen-System sowie psychologische und lerntherapeutische Unterstützung sind für uns selbstverständlich.
  • Darüber hinaus setzen wir auf ganzheitliche Persönlichkeitsbildung durch unserer umfassendes Zusatzangebot im kreativen, sportlichen und musischen Bereich.
  • Als Fortsetzung unserer bilingualen Grundschule bieten wir jedem Kind eine gymnasiale Laufbahn an, im staatlich genehmigten Privatgymnasium Dr. Florian Überreiter auch ohne Notenschnitt oder Probeunterricht.
  • Eine Brückenklasse eröffnet auch Quereinsteigern mit Mittlerem Schulabschluss die Möglichkeit der Vorbereitung auf die Qualifizierungsphase und das Abitur.

Vernissage unseres Schülerprojekts

am 26. Oktober 2017 im Rahmen der Feiern zu "1200 Jahre Menzing" am Obermenzinger Gymnasium

 

20 ausgewählte Schüler/innen aller Jahrgangsstufen werden ihre Arbeit präsentieren und hierbei den Bezug zum Stadtteil Menzing deutlich machen – EINEN BLICK auf eine fiktive Stadtteilentwicklung gewähren. Anschließend feiern wir gemeinsam das „Festjahr 2017: 1200 Jahre Menzing“.

Ein Kaffee- und Kuchenbuffet ist von der Q12 vorbereitet. Das Jazzensemble wird für gute Stimmung sorgen und auch die Presse hat sich angekündigt, um die Künstler zu interviewen.

14:50 – 15:30 Präsentation der Kunstwerke „Ein.Blick“ in der Mehrzweckhalle

15:30 – 15:50 Come together vor dem Original bei Sekt, Kaffee und Kuchen

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und auf Sonne!